See English version below.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 02.09.2019)

 

 

§ 1 Allgemeines

 

 

Die Nutzung des Leistungsangebotes von AU-Schein.de richtet sich nach den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

 

Anbieter des Internetangebotes unter www.AU-Schein.de ist die Dr. Ansay AU-Schein GmbH (nachfolgend:„AU-Schein.de“), vertreten durch den Geschäftsführer Dr. jur. Can Ansay, Hartungstr. 14, 20146 Hamburg,

 

 

E-Mail: info@AU-Schein.de

 

 

§ 2 Leistungsumfang

 

 

AU-Schein.de stellt eine Internet-Plattform zur Verfügung, über die Patienten bei bestimmten abgedeckten Erkrankungen von Ärzten Krankschreibungen (= „AU-Schein“) oder andere Dokumente, wie z.B. einen Immunitätspass, online anfordern können.

 

 

AU-Schein.de verknüpft über das AU-Schein.de Portal Ärzte mit Patienten. Wesentliche Leistungsbestandteile von AU-Schein.de sind

 

 

  • Erkundung von Symptomen des Patienten und deren Übermittlung an einen Arzt online, Ausschluss von Patienten mit darüber hinaus gehenden Symptomen oder mit Risiko-Umständen,

  • Erkundung von anderen Informationen des Patienten, z.B. bzgl. Labortestergebnissen.

  • die konstante Überprüfung der Qualität der über AU-Schein.de erbrachten Leistungen,

  • Überprüfung der Qualifikationen und Datenschutzkonformität der Ärzte,

  • die einfache Bedienbarkeit der Plattform und

  • die Sicherheit und der Schutz aller Daten, die der Patient eingibt.

 

 

Die auf AU-Schein.de eingegebenen Daten des Patienten werden automatisch als Angebot auf Abschluss eines Behandlungsvertrags an einen Arzt gesendet, der die Tele-Arztdienstleistung ausführt.

 

 

Von dem Arzt erhält der Patient bei Symptomen einer der abgedeckten Erkankungen die Arztdienstleistungen (ggfs. Diagnose, Therapieempfehlung & Krankschreibung bzw. Immunitätspass). Die Dokumente sendet der Arzt dem Patienten i.d.R. am selben Tag online und ggfs. per Post.
 

 

§ 3 Kosten

 

 

Die Nutzung von AU-Schein.de kostet für jeden Patienten den angegebenen Preis, zur Zeit ab 14€ inkl. MwSt. zzgl. etwaige Kosten insb. für den Postversand. Es sei denn, der Patient gehört zu einer der zahlungsbefreiten Gruppen, die auf AU-Schein.de ausdrücklich abgefragt werden (zur Zeit am 01.12.2018: keine).

 

 

 

 

Nicht-gesetzlich versicherte Patienten honorieren die Arztdienstleistung gemäß GOÄ, d.h. mind. 16,08€. Privat Versicherte erhalten wie üblich von dem Arzt online eine Rechnung gemäß GOÄ, die sie bei ihrer Krankenversicherung zur Kostenerstattung einreichen können.

 

 

§ 4 Vertragsschluss

 

 

Sobald der Arzt das (Behandlungs-)vertragsangebot des Patienten online annimmt, kommt zwischen dem Patienten und dem in der Bestätigung bestätigten Arzt ein Behandlungsvertrag sowie zwischen dem Patienten und AU-Schein.de ein Vertrag über o.g. Dienstleistungen zustande. Falls kein Behandlungsvertrag zustande kommt, erhält der Patient alle etwaigen Zahlungen automatisch zurück erstattet.

 

 

Der Patient gibt mit Abgabe des (Behandlungs-)vertragsangebots automatisch seine ausdrückliche Zustimmung zur Ausführung der Dienstleistungen von AU-Schein.de sowie der Arzt-Dienstleistungen und bestätigt hiermit seine Kenntnis davon, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verliert.

 

 

§ 5 Informationspflichten

 

 

Ein außergerichtliches Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren, dem AU-Schein.de unterworfen ist, gibt es nicht. Alle weiteren Informationen zu AU-Schein.de, dem Angebot und der Abwicklung kann aus den Darstellungen auf www.AU-Schein.de entnommen werden. Bezüglich der technischen Schritte zum „Vertragsschluss“ ist § 4 AGB zu beachten. Seine Eingaben kann der Nutzer jederzeit abbrechen und korrigieren. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 

 

§ 6 Nutzungsrechte

 

 

Dem Nutzer stehen ausschließlich die nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeräumten Rechte an dem Internetangebot zu.

 

 

Die über die Onlineanwendung von AU-Schein.de veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Videos, Datenbanken sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt und in der Regel Eigentum oder lizensiert von AU-Schein.de.

 

 

Die Inhalte auf der Onlineanwendung dürfen nur für persönliche und nicht für kommerzielle Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Eine Weitergabe der Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von AU-Schein.de untersagt.

 

 

§ 7 Nutzerdaten

 

 

Ohne die Einwilligung des Kunden zum Zeitpunkt der Registrierung werden keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet, weitergegeben oder genutzt. Die mit Einwilligung erhobenen Daten werden nur verarbeitet oder genutzt soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und zur Leistungserfüllung erforderlich ist. Der Nutzer hat bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte kann der Nutzer per Post oder E-Mail gegenüber AU-Schein.de ausüben. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Mit der Nutzung von AU-Schein.de stimmt der jeweilige Nutzer zu, die von ihm angegebenen Dokumente und Gesundheitsdaten dem medizinischen Fachpersonal und den bei AU-Schein.de angeschlossenen Ärzten im Rahmen der medizinischen Beratungsnotwendigkeit zugänglich zu machen. Alle Ärzte bei AU-Schein.de unterstehen der beruflichen Schweigepflicht gegenüber Dritten. Im Übrigen wird auf die unter der Schaltfläche „Datenschutz“ abrufbare Datenschutzerklärung verwiesen.

 

 

AU-Schein.de verpflichtet sich, die Privatsphäre der Patienten zu schützen und versichert, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung vertraglich definierten Zwecke zu verarbeiten und zu nutzen. AU-Schein.de verpflichtet seine Mitarbeiter entsprechend.


Ihre Daten können zu wissenschaftlichen Zwecken anonymisiert ausgewertet werden.
 

 

§ 8 Verfügbarkeit

 

 

Das Leistungsangebot steht i.d.R. werktags von Montag bis Freitag zur Verfügung. Hiervon ausgenommen sind die Zeiten, in denen Datensicherungsarbeiten vorgenommen und Systemwartungs- oder Programmpflegearbeiten am System oder der Datenbank durchgeführt werden.

 

 

Um Missbrauch zu vermeiden, kann jeder Patient je nach Indikation AU-Schein.de nur in begrenzter Häufigkeit pro Kalenderjahr (= 1.1. bis 31.12.) benutzen.

 

 

§ 9 Haftung

 

 

Eine Haftung von AU-Schein.de auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Im Übrigen ist eine Haftung von AU-Schein.de ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

 

 

AU-Schein.de haftet nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

 

 

AU-Schein.de haftet nicht für Medizinschäden oder sonstigen Beratungsfehlern aus der Leistungsbeziehung zwischen Nutzer und Arzt. Als Vertrag zugunsten Dritter entsteht eine unmittelbare Leistungsbeziehung zwischen Nutzer und Arzt für die medizinischen Fragestellungen. In Bezug auf Medien-Inhalte von AU-Schein.de sind Haftungsansprüche gegen AU-Schein.de, sowie deren Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche.

 

 

§ 10 Pflichten des Nutzers

 

 

Der Nutzer darf das Leistungsangebot nur sachgerecht nutzen. Der Nutzer ist verpflichtet Angaben, die für die Bereitstellung der Leistungen benötigt werden, korrekt, umfassend und wahrheitsgemäß anzugeben.

 

 

§ 11 Sperrung des Zugangs

 

 

AU-Schein.de behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung (insb. vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit) oder wesentlichen Vertragsverletzung, diesen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen und bei einem begründeten Verdacht den Zugang des Nutzers zu sperren. Sollte der Verdacht ausgeräumt werden können, wird die Sperrung wieder aufgehoben.

 

 

§ 12 Zahlung

 

 

Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gegenüber dem Nutzer über www.AU-Schein.de bekannt gemachten Gebühren für die ausgewählten Leistungen.

 

 

(1) Der Zahlungsverkehr wird über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (PayPal) im Luxemburger Handelsregister unter Nr. B 127 485 mit Sitz in Luxemburg (nachstehend: PayPal) abgewickelt.

 

 

(2) Die Nutzung des Zahlungsdienstes PayPal erfolgt nach Maßgabe deren AGB, die im Internet unter dieser Adresse abrufbar sind: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE

 

 

AU-Schein.de akzeptiert folgende Zahlungsmethoden, welche Sie jeweils vor verbindlicher Buchung einer entgeltpflichtigen Leistung beim Berater auswählen. (Stand 01.12.2018):

 

 

PayPal

 

 

§ 14 Schlussbestimmungen

 

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

 

§ 15 Widerrufsbelehrung

 

 

Widerrufsrecht:

 

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Dr. Ansay AU-Schein GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. jur. Can Ansay, Hartungstr. 14, 20146 Hamburg (E-Mail: info@AU-Schein.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbrachtund mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie als Verbraucher dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

 

Folgen des Widerrufs:

 

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns seinen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

 

Muster-Widerrufsformular:

 

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns.)

 

 

An

 

 

Dr. Ansay AU-Schein GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. jur. Can Ansay,

 

 

Hartungstr. 14,

 

 

20146 Hamburg,

 

 

E-Mail: info@AU-Schein.de

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

– Ende der Widerrufsbelehrung –






English:
 


General Terms and Conditions (as at 02.09.2019)

 

 

§ 1 General

 

 

The use of the services offered by AU-Schein.de is governed by these General Terms and Conditions. Deviating agreements must be made in writing.

 

 

The provider of the internet offer at www.AU-Schein.de is Dr. Ansay AU-Schein GmbH (hereinafter: "AU-Schein.de"), represented by the managing director Dr. jur. Can Ansay, Hartungstr. 14, 20146 Hamburg, Germany,

 

 

e-mail: info@AU-Schein.de

 

 

§ 2 Scope of services

 

 

AU-Schein.de provides an internet platform through which patients can request sick notes (= "AU-Schein") or other documents, such as an immunity pass, online from doctors for certain covered illnesses.

 

 

AU-Schein.de links doctors with patients via the AU-Schein.de portal. Essential service components of AU-Schein.de are

 

 

Reconnaissance of the patient's symptoms and their transmission to a doctor online, exclusion of patients with symptoms that go beyond this or with risk circumstances,

exploration of other patient information, e.g. laboratory test results.

Constant monitoring of the quality of the services provided via AU-Schein.de,

Verification of the qualifications and data protection conformity of the doctors,

the ease of use of the platform and

the security and protection of all data entered by the patient.

 

 

The patient's data entered on AU-Schein.de is automatically sent as an offer to conclude a treatment contract to a doctor who performs the tele-physician service.

 

 

From the doctor, the patient receives the doctor's services (diagnosis, therapy recommendation & sick note or immunity passport, if applicable) when symptoms of one of the covered illnesses occur. The doctor usually sends the documents to the patient on the same day online and, if necessary, by post.

 


§ 3 Costs

 

 

The use of AU-Schein.de costs the stated price for each patient, currently from 14€ incl. VAT plus any costs, in particular for postage. Unless the patient belongs to one of the payment-exempt groups that are explicitly queried on AU-Schein.de (currently on 01.12.2018: none).

 

 

 

 

 

Non-statutorily insured patients pay for the doctor's service according to GOÄ, i.e. at least 16.08€. As usual, privately insured patients receive an invoice online from the doctor according to GOÄ, which they can submit to their health insurance for reimbursement.

 

 

§ 4 Conclusion of contract

 

 

As soon as the doctor accepts the (treatment) contract offer of the patient online, a treatment contract is concluded between the patient and the doctor confirmed in the confirmation, and a contract for the above-mentioned services is concluded between the patient and AU-Schein.de. If no treatment contract is concluded, the patient will automatically be reimbursed for any payments made.

 

 

By submitting the (treatment) contract offer, the patient automatically gives his/her express consent to the performance of the services of AU-Schein.de as well as the physician services and hereby confirms his/her knowledge that he/she loses his/her right of withdrawal upon complete performance of the contract.

 

 

§ 5 Information obligations

 

 

There is no extrajudicial complaint or appeal procedure to which AU-Schein.de is subject. All further information on AU-Schein.de, the offer and the processing can be taken from the representations on www.AU-Schein.de. With regard to the technical steps for the "conclusion of the contract", § 4 of the General Terms and Conditions must be observed. The user can cancel and correct his entries at any time. The language available for the conclusion of the contract is exclusively German.

 

 

§ 6 Rights of use

 

 

The user is exclusively entitled to the rights to the Internet offer granted in accordance with these General Terms and Conditions.

 

 

The contents, information, pictures, videos, databases published via the online application of AU-Schein.de are in principle protected by copyright and as a rule owned or licensed by AU-Schein.de.

 

The contents on the online application may only be used or reproduced for personal and not for commercial purposes. Passing on the contents without the express consent of AU-Schein.de is prohibited.

 

 


§ 7 User data

 

 

No personal data will be collected, processed, passed on or used without the consent of the customer at the time of registration. Data collected with consent shall only be processed or used to the extent necessary for the processing of the contractual relationship and for the performance of services. With regard to personal data, the user has the rights to information, correction and deletion guaranteed by the Federal Data Protection Act. The user can exercise these rights by post or e-mail to AU-Schein.de. The personal data is stored and processed exclusively on servers in Germany. By using AU-Schein.de, the respective user agrees to make the documents and health data provided by him/her accessible to medical professionals and doctors affiliated with AU-Schein.de in the context of the need for medical advice. All doctors at AU-Schein.de are subject to the professional duty of confidentiality towards third parties. In all other respects, reference is made to the data protection declaration available under the "Data protection" button.

 

 

AU-Schein.de undertakes to protect the privacy of patients and assures to collect, process and use personal data in accordance with the Federal Data Protection Act and the Telemedia Act and to process and use it exclusively for the fulfilment of contractually defined purposes. AU-Schein.de obliges its employees accordingly.


Your data may be evaluated anonymously for scientific purposes.

 


§ 8 Availability

 

 

The service offer is generally available on weekdays from Monday to Friday. Excluded from this are the times when data back-up work is being carried out and system maintenance or programme maintenance work is being carried out on the system or the database.

 

 

In order to avoid misuse, each patient may only use AU-Schein.de to a limited extent per calendar year (= 1.1. to 31.12.), depending on the indication.

 

 

§ 9 Liability

 

 

AU-Schein.de's liability for damages, in particular for delay, non-performance, defective performance or tortious acts, exists only in the event of breach of material contractual obligations, the performance of which could reasonably be relied upon. Apart from that, AU-Schein.de shall not be liable unless mandatory statutory provisions exist. The exclusion of liability shall not apply to intent and gross negligence.

 

 

AU-Schein.de shall only be liable for foreseeable damages. Liability for indirect damages, in particular consequential damages, unforeseeable damages or atypical damages as well as loss of profit is excluded. The same applies to the consequences of labour disputes, accidental damage and force majeure.

 

 

AU-Schein.de is not liable for medical damages or other consulting errors arising from the service relationship between user and physician. As a contract for the benefit of third parties, a direct service relationship arises between user and doctor for the medical questions. With regard to media content of AU-Schein.de, liability claims against AU-Schein.de, as well as its authors, which relate to damages of a material or non-material nature caused by the use or non-use of the information provided or by the use of incorrect or incomplete information, are fundamentally excluded, insofar as there is no demonstrable intentional or grossly negligent fault on the part of the author. The above limitations of liability apply to all contractual and non-contractual claims.

 

 

§ 10 Duties of the user

 

 

The user may only use the service offer in an appropriate manner. The user is obliged to provide information required for the provision of the services correctly, comprehensively and truthfully.

 

 

§ 11 Blocking of access

 

 

AU-Schein.de reserves the right, in the event of suspicion of improper use (in particular feigned incapacity to work) or significant breach of contract, to investigate these events, to take appropriate precautions and, in the event of justified suspicion, to block the user's access. If the suspicion can be dispelled, the blocking will be lifted again.

 

 


§ 12 Payment

 


§ 12 Payment

 

 

The fees for the selected services announced to the user via www.AU-Schein.de at the time of the conclusion of the contract shall apply.

 

 

(1) Payment transactions are processed via PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (PayPal) in the Luxembourg Commercial Register under No. B 127 485 with its registered office in Luxembourg (hereinafter: PayPal).

 

 

(2) The use of the payment service PayPal is subject to their terms and conditions, which are available on the Internet at this address: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE.

 

 

AU-Schein.de accepts the following payment methods, which you select before bindingly booking a chargeable service with the consultant. (as of 01.12.2018):

 

 

PayPal

 

 

§ 14 Final provisions

 

 

Should individual provisions of these General Terms and Conditions including this provision be or become invalid in whole or in part, the validity of the remaining provisions shall remain unaffected. The invalid or missing provisions shall be replaced by the respective statutory provisions.

 

 

§ 15 Cancellation policy

 

 

Right of withdrawal:

 

 

You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving any reason. The revocation period is fourteen days from the day of the conclusion of the contract.

 

 

In order to exercise your right of withdrawal, you must inform us Dr. Ansay AU-Schein GmbH, represented by the managing director Dr. jur. Can Ansay, Hartungstr. 14, 20146 Hamburg (e-mail: info@AU-Schein.de) by means of a clear declaration (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail) of your decision to withdraw from this contract. You may use the enclosed model withdrawal form for this purpose, which is, however, not mandatory. To comply with the withdrawal period, it is sufficient that you send the notification of the exercise of the right of withdrawal before the expiry of the withdrawal period.Your right of withdrawal expires prematurely if we have provided the service in full and have only started to provide the service after you, as a consumer, have given your express consent to this and at the same time have confirmed your knowledge that you lose your right of withdrawal upon complete fulfilment of the contract by us.

 

 

Consequences of withdrawal:

 

 

If you withdraw from this contract, we must refund all payments we have received from you immediately and at the latest within fourteen days of the day on which we received notification of your withdrawal from this contract. For this repayment, we will use the same means of payment that you used for the original transaction; in no case will you be charged any fees because of this repayment. If you have requested that the services begin during the withdrawal period, you must pay us its reasonable amount, which corresponds to the proportion of the services already provided up to the time you notify us of the exercise of the right of withdrawal with regard to this contract, compared to the total scope of the services provided for in the contract.

 

 

Model withdrawal form:

 

 

(If you wish to cancel the contract, please complete this form and return it to us).

 

 

To

 

 

Dr. Ansay AU-Schein GmbH, represented by the managing director Dr. jur. Can Ansay,

 

 

Hartungstr. 14,

 

 

20146 Hamburg,

 

 

E-mail: info@AU-Schein.de

 

 

I/we (*) hereby revoke the contract concluded by me/us (*) for the provision of the following services

 

 

Ordered on (*)/received on (*)Name of the consumer(s) Address of the consumer(s)Signature of the consumer(s) (only in case of communication on paper) Date(*) Delete as applicable.

 

 

- End of the cancellation policy -

 

 

The fees for the selected services announced to the user via www.AU-Schein.de at the time of the conclusion of the contract shall apply.

 

 

(1) Payment transactions are processed via PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (PayPal) in the Luxembourg Commercial Register under No. B 127 485 with its registered office in Luxembourg (hereinafter: PayPal).

 

 

(2) The use of the payment service PayPal is subject to their terms and conditions, which are available on the Internet at this address: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE.

 

 

AU-Schein.de accepts the following payment methods, which you select before bindingly booking a chargeable service with the consultant. (as of 01.12.2018):

 

 

PayPal

 

 

§ 14 Final provisions

 

 

Should individual provisions of these General Terms and Conditions including this provision be or become invalid in whole or in part, the validity of the remaining provisions shall remain unaffected. The invalid or missing provisions shall be replaced by the respective statutory provisions.

 

 

§ 15 Cancellation policy

 

 

Right of withdrawal:

 

 

You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving any reason. The revocation period is fourteen days from the day of the conclusion of the contract.

 

 

In order to exercise your right of withdrawal, you must inform us Dr. Ansay AU-Schein GmbH, represented by the managing director Dr. jur. Can Ansay, Hartungstr. 14, 20146 Hamburg (e-mail: info@AU-Schein.de) by means of a clear declaration (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail) of your decision to withdraw from this contract. You may use the enclosed model withdrawal form for this purpose, which is, however, not mandatory. To comply with the withdrawal period, it is sufficient that you send the notification of the exercise of the right of withdrawal before the expiry of the withdrawal period.Your right of withdrawal expires prematurely if we have provided the service in full and have only started to provide the service after you, as a consumer, have given your express consent to this and at the same time have confirmed your knowledge that you lose your right of withdrawal upon complete fulfilment of the contract by us.

 

 

Consequences of withdrawal:

 

 

If you withdraw from this contract, we must refund all payments we have received from you immediately and at the latest within fourteen days of the day on which we received notification of your withdrawal from this contract. For this repayment, we will use the same means of payment that you used for the original transaction; in no case will you be charged any fees because of this repayment. If you have requested that the services begin during the withdrawal period, you must pay us its reasonable amount, which corresponds to the proportion of the services already provided up to the time you notify us of the exercise of the right of withdrawal with regard to this contract, compared to the total scope of the services provided for in the contract.

 

 

Model withdrawal form:

 

 

(If you wish to cancel the contract, please complete this form and return it to us).

 

 

To

 

 

Dr. Ansay AU-Schein GmbH, represented by the managing director Dr. jur. Can Ansay,

 

 

Hartungstr. 14,

 

 

20146 Hamburg,

 

 

E-mail: info@AU-Schein.de

 

 

I/we (*) hereby revoke the contract concluded by me/us (*) for the provision of the following services

 

 

Ordered on (*)/received on (*)Name of the consumer(s) Address of the consumer(s)Signature of the consumer(s) (only in case of communication on paper) Date(*) Delete as applicable.

 

 

- End of the cancellation policy -



 

AGB